Kurzgeschichten    Gedichte    Krimis    Fantasy    Kinder    Buchtips

www.Kongolo.de

Dein Buch im Internet

_________________________________________________________________________

Keine Lust

Drei Gedichte von Katja Kant

Ich will leben!

Keine Lust mehr

Dein Verlangen

 

Ich will leben!

Ich will leben und glücklich sein.
In Frieden leben und meine Träume erfüllen.
Die Zeit haben, um meine Ziele zu erreichen.
Alles genießen und trotzdem gesund sein.
Mein Leben führen und meine Entscheidungen alleine treffen.

Ich will leben und bei meiner Familie sein.
In meinem Leben, möchte ich treffen, auf Menschen, die Freunde sein können.
Mein Leben möchte ich teilen, mit denen, die mich mögen.

© by Katja Kant

Geschrieben 26.07.1999

Keine Lust mehr

Ich habe keine Lust mehr, mich zu rechtfertigen.

Keine Lust mehr, meine Partnerschaft zu rechtfertigen.

Keine Lust mehr, mein Leben zu rechtfertigen.

Keine Lust mehr, zu erklären, warum ich zwei Kinder habe.

Ich bin es leid, es ist mein Leben und ich werde es leben, wie ich es leben möchte.

Immer wieder habe ich das Gefühl, ich müsse mich rechtfertigen, wie ich lebe, mit wem ich lebe.

Die Krönung wäre noch, warum ich lebe.

Führt Ihr euer Leben, so wie ich es wünsche?

Fragt Ihr mich, wie Ihr leben sollt?

Nein!

Ich würde mich auch nie erdreisten, euer Leben zu bestimmen, also läßt mich mein Leben führen und zwar alleine!

© by Katja Kant

Geschrieben 26.07.1999

Dein Verlangen

Dein Verlangen
nach meiner Nähe, ist mir manchmal zu viel.

Dein Verlangen,
mit mir zu sprechen, kommt manchmal ungelegen.

Dein Verlangen,
alles zu wissen, erscheint wie Kontrolle.

Verlangen in einer Beziehung, ist normal.

Ein ausgewogenes Verlangen, wäre für mich kein Problem.

Dein ständiges Verlangen, engt mich ein und nimmt mir den Freiraum, mich frei zu entfalten.

Wenn Verlangen zum Zwang wird, ist die Zeit gekommen, sich Gedanken zu machen, warum dieses Verhalten so ausgeprägt ist.


© by Katja Kant

Geschrieben 27.07.1999

____________________________________________________________________________________

nach oben                        Autorenprofil                     nächster Text

14.11.99